Arthrosetherapie (zellfreies Eigenprotein-Serum)

Der Gelenkverschleiß (die Arthrose) ist kein unabwendbares Schicksal und kann entsprechend seines Schweregrades stadien-gerecht behandelt werden. Arthrose ist eine chronische Erkrankung und alle Körpergelenke können betroffen sein, wobei das Kniegelenk besonders anfällig ist. Der Gelenkknorpel wird dabei zerstört und nicht mehr durchblutet.

Patienten haben mit den folgenden typischen Beschwerden zu rechnen:

• Anlaufbeschwerden

• Belastungsschmerz

• Bewegungseinschränkung

• Gelenkerguss und Schwellung

• Ruhe- und Nachtschmerz

• Wetterbedingte Beschwerden

• Gelenkgeräusche: Knirschen & Knacken

• Probleme beim Treppensteigen

Arthrose kann durch unterschiedliche Faktoren wie Überbelastung, falsche Körperhaltung, Fehlbelastung oder Sportunfälle ausgelöst werden. Betroffen sind vor allem ältere oder übergewichtige Menschen, Sportler oder Personen, die jahrelang schwere oder einseitige körperliche Arbeit geleistet haben. Bei Sportlern werden die Gelenke durch zu starke Beanspruchung strapaziert, bei Übergewichtigen durch zu viele Pfunde. Ebenso können Fehlstellungen wie X- oder O-Beine zu einseitigen Abnutzungserscheinungen führen. Mit fortschreitendem Alter verliert die Knorpelschicht schließlich ihre Elastizität und Substanz.

Neben diesen mechanischen Vorgängen können auch entzündliche Prozesse eine Rolle spielen, z.B. wenn sich abgetrennte Knorpelstückchen im Gelenk befinden und die Gelenkinnenhaut reizen. Dadurch entzündet sich das Gelenk und schwillt an. In diesem Fall spricht man von einer „aktivierten Arthrose“. Diese entzündlichen Veränderungen der Gelenkinnenhaut führen dazu, dass der Knorpel nicht mehr ausreichend ernährt wird und so der Krankheitsprozess weiter beschleunigt wird. Es gibt also Risikofaktoren, die das Entstehen einer Arthrose begünstigen.

• Zellfreies Serum, beinhaltet gute Signalproteine

• Hohe Anreicherung wichtiger Stoffe

• Keine Nebenwirkungen

• Keine unerwünschten Arzneimittelwirkung weltweit

• Patentierte Technologie

• Gute Erfahrungen mit der Behandlungsmethode

 

Behandlung

Körpereigene, anti-entzündliche Wirkstoffe werden durch die Abnahme weniger Milliliter Blut gewonnen und durch die patentierte Technologie anschliessend vermehrt. Somit entsteht ein hoch angereichertes Eigenprotein-Serum. Die anti-entzündlichen, körpereigenen Bestandteile des Serums lindern Beschwerden nachhaltig (wir sprechen aus langjähriger Erfahrung der Anwendung in unserer Praxis). Nur das reine Serum (bestehend aus Ihren eigenen Proteinen, Wachstumsfaktoren etc.) wird zur Injektion an die entzündliche Stelle (Gelenk, Muskel etc.) genutzt. Innovativ und der große Unterschied zu anderen Produkten (z.B. PRP): Ihr Serum ist komplett zellfrei und der Prozess geschieht ohne jegliche Zugabe von anderen Wirkstoffen. Somit können Sie sicher sein, dass nur Ihre körpereigenen Proteine verwendet werden, zu Ihrer höchstmöglichen Sicherheit.

 

 

 

 

Sie haben Arthrose und interessieren sich für eine Behandlung mit zellfreiem Eigenprotein-Serum? Sprechen Sie uns an!

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Zurück